STARTE DEINE KOOPERATION MIT DEM LC8 GRAZ

Ziel einer Kooperation ist es durch (jährliche) Charity-Events regelmäßige Unterstützung zu sichern und so das Schicksal Einzelner zu verbessern. Aber auch wir erfahren viel Unterstützung von Unternehmen, die uns unter die Arme greifen.

Wir sind stolz auf unsere enge Zusammenarbeit beispielsweise mit der Österreichischen Krebshilfe oder mit MayerMayer Unternehmensberatung. Wie man KooperationspartnerIn wird und wie die Zusammenarbeit nachhaltig funktioniert, erfährst du hier.

HANDELN STATT REDEN.

Der LC8 Graz strebt langfristige Kooperationen mit Vereinen, Unternehmen oder anderen Institutionen an. Die Liste zeigt einen Auszug an potentiellen Kooperationen mit regionalen Anlaufstellen. Melde dich, auch wenn du dich nicht auf der Liste findest!

  • Obdachlosenvereine
  • Alters/Senionrenwohnheime
  • Flüchtlingsheime
  • Frauenhäuser
  • Volksschulen
  • Kindergärten
  • Tierheime
  • Gesundheitszentren
  • Ausbildungszentren
  • Grazer Serviceclubs
  • Radiosender
  • Zeitungen
  • Fernsehsender
  • Blogger

Wir freuen uns mit der Österreichischen Krebshilfe im Jahr 2016 eine langfristige Kooperation eingegange zu sein. Jährlich wird nun im Herbst ein drei-tägiges Kino-Charity Event unter dem Motto „Pink Ribbon“ auf die Beine gestellt, um betroffenen BrustkrebspatientInnen notwendige Therapien zu bezahlen. Dabei helfen auch andere Serviceclubs in Graz aktiv mit.

GEMEINSAM NEUE WEGE GEHEN

Jede Kooperation ist individuell gestaltet – einen einheitlichen Fahrplan gibt es daher nicht. Ein hoher Wirkungsgrad wird jedoch bei all‘ unseren Charity-Events angestrebt und ist vom Engagement der Ladies gekennzeichnet. Bei der Zusammenarbeit legen wir vor allem Wert auf eine transparente Kommunikation und gegenseitiges Vertrauen. Gerne präsentieren wir auch dein Firmen- oder Vereinslogo auf unserer Homepage.

Unsere 6 Grundpfeiler einer funktionierenden Kooperation:

Zusammenarbeit. Wir freuen uns über eine langfristige, dynamische Zusammenarbeit. Gerne präsentieren wir das Firmen- oder Vereinslogo auf unserer Homepage.

Beziehung. Wir nehmen jede unserer Kooperationen ernst und sind um eine freundschaftliche Bindung bemüht. Wie eng der Kontakt sein soll, wird individuell festgelegt.

Austausch. Ein systematischer Informationsfluss über Neuigkeiten bezüglich Spendenhilfe ist selbstverständlich. Schnell und informativ versteht sich.

Facettenreich. Unsere KooperationspartnerInnen sind bunt gemischt – von der österreichischen Krebshilfe bis hin zur Volksschule Ferdinandeum.

Netzwerk. Aufgrund unseres Netzwerk an Kooperationen können wir im Notfall rasch auf hilfreiche Kontakte zurückgreifen und vermitteln.

Unkompliziert. Durch eine flache Vereinsstruktur kommt Unterstützung rasch und ohne Umwege an. Nachvollziehbar und nachhaltig.

SCHRITT-FÜR-SCHRITT ZUR KOOPERATION:

1. Kontaktaufnahme.
2. Ansprechpartnerin.
3. Einigung.
4. Zusammenarbeit.
5. Berichterstattung.
6. Einladungen.
  1. Kontaktaufnahme. Kontaktiere uns unverbindlich für nähere Informationen. Auch ein persönliches Gespräch ist jederzeit möglich. Hier geht es zum Kontaktformular.
  2. Ansprechparnterin. Eine Lady als deine Ansprechpartnerin ist jederzeit für deine Anliegen erreichbar.
  3. Einigung. Jede Kooperation läuft anders ab. Gemeinsam erarbeiten wir eine individuelle Lösung für die Zusammenarbeit.
  4. Zusammenarbeit. Wir sind natürlich um eine langfristige Kooperation bemüht. Diese kann jedoch jederzeit von beiden Seiten gelöst werden.
  5. Berichterstattung. Um den Austausch an News und Informationen zu anderen Charity-Events und Ereignissen im LC8 Club zu fördern, informieren wir dich laufend via Facebook oder Email.
  6. Einladungen. Gerne laden wir dich zu all unseren Charity-Events ein.

Kooperation eingehen - so einfach geht's!

Gerne organisieren wir regelmäßige Charity-Events für deinen Verein, dein Unternehmen, deine Institution. Alles was du dafür tun musst, ist uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf deine Anfrage.